Start NEWS PANORAMA Welser Polizisten retteten 39-jährige Serbin
OBERÖSTERREICH

Welser Polizisten retteten 39-jährige Serbin

POLIZEI_GEBURT_WESTBAHNHOF_WIEN_HIETZING
(FOTO: iStock)

Gegen 10 Uhr kam es vergangenen Sonntag zu einem Polizeieinsatz bei einer Raststation. Eine serbische LKW-Fahrerin machte durch Winken auf ihre Notlage aufmerksam.

Am Sonntagvormittag eilte eine Polizeistreife aus Wels der 39-Jährigen in Aistersheim (Oberösterreich) zur Hilfe. Die Frau machte auf der Raststation Polizisten mit Handzeichen auf sich aufmerksam. Den Beamten war sofort klar, dass die Serbin Hilfe benötige.

Bei ihr angekommen, fanden die Polizisten Erbrochenes vor und wussten, dass die Frau ärztliche Hilfe benötigt. Sofort wurde die Rettungskette in Gang gesetzt.

Allergische Reaktion?
Wie berichtet wird, war die 39-Jährige ziemlich blass und klagte über starken Juckreiz an Armen und Beinen. Es wird vermutet, dass die Frau unter einer schweren allergischen Reaktion litt.

Nachdem sie durch den eintreffenden Notarzt erstversorgt wurde, wurde die Frau in das Klinikum Grieskirchen eingeliefert.