Start News Panorama Welt-Emoji-Tag: Das sind weltweit die beliebtesten Smileys
GEBURTSTAG

Welt-Emoji-Tag: Das sind weltweit die beliebtesten Smileys

Whatsapp ist ohne Emojis kaum vorstellbar - mit einem Smiley drückt man seinen Gemütszustand aus. (Foto: iStock)

Tränen, Wut, Übelkeit – sie drücken alles aus was wir mit Worten nicht beschreiben können. Mit dem „Emoji Tracker“ kann man erfahren, welche Smiley derzeit das beliebteste ist. Das Ergebnis wird dich überraschen.

Was wäre eine Whatsapp-Nachricht ohne dem entsprechenden Smiley? Man ist von der vollen U-Bahn genervt oder gar angekotzt? Wie könnte man das am besten seinen Freunden mitteilen? Natürlich durch ein Emoji! Alles begann 1999 als Shigetaka Kurita ein einfaches Grinsegesicht anfertigte. Damit wollte er eine universelle Sprache für alle Menschen zu schaffen.

LESEN SIE AUCH: Für diese Handys wird WhatsApp ab Juli ausgeschaltet!

Der beliebte Kurznachrichtendienst ist von den meisten Handys nicht mehr wegzudenken. Umso härter trifft nun einige Nutzer diese Nachricht: WhatsApp wird ab Anfang Juli für 4 Handys eingestellt.

 

Insgesamt hat Kurita 176 Emojis entworfen, inspiriert von japanischen Mangas. Mittlerweile gibt es rund 1.330 verschiedene Emojis. Warum ausgerechnet am 17. Juli die „Geburt“ des Emoji gefeiert wird, ist unbekannt. Der beliebteste Smiley ist mit Abstand der Smiley mit den Freudentränen, mit mehr als einer Milliarde von Nutzungen. Der Emoji Tracker zeigt in Echtzeit die Smileys, die am häufigsten im Netz genutzt werden.

(Foto: screenshot)