Start News Chronik
FAHNDUNG

Wien: Polizei fahndet nach diesen beiden Jugendlichen

(FOTO: LPD Wien)

Zwei Jugendliche sollen im September einen 19-Jährigen nahe der U4-Station Meidlinger Hauptstraße ausgeraubt haben – nun fahndet die Wiener Polizei nach den Verdächtigen.

FAHNDUNG. Wer hat diese zwei Männer gesehen? Zwei bisher unbekannte junge Männer stehen im Verdacht, am 13. September 2021 gegen 21:30 Uhr einen 19-Jährigen in der U-Bahnstation Meidlinger Hauptstraße ausgeraubt zu haben. Wenn du diese beiden Jugendlichen siehst, verständige die Polizei unter der Nummer 01-31310 DW 57210 bzw. 57800.

Angelogen und ausgeraubt
Am 13. September 2021 gegen 21:30 Uhr sollen zwei Jugendliche einem 19-Jährigen bei der U-Bahn-Station Meidlinger Hauptstraße gefolgt sein. Als der junge Mann sich Zigaretten bei einem Automaten holte, sprachen ihn die beiden Tatverdächtigen an. Sie behaupteten, sich in einer Notlage zu befinden, woraufhin das Opfer ihnen folgte.

Schließlich pressten die beiden den jungen Mann in der Singrienergasse an eine Wand und stahlen ihm die Geldbörse samt Bargeld im dreistelligen Euro-Bereich.

 

Fahndung nach mutmaßlichen Tätern läuft
Die Beamten sicherten Fotos der mutmaßlichen Täter aus dem Überwachungsvideo der U-Bahn-Station. Die jungen Männer werden als schlank, mit dunklen Haaren und im Alter zwischen 16 und 18 Jahren beschrieben. Zudem sollen die beiden Jugendlichen deutsch gesprochen haben.

Das Landeskriminalamt Wien ersucht um sachdienliche Hinweise (auch anonym), unter der Telefonnummer 01-31310 DW 57210 bzw. 57800.

Wie finden Sie den Artikel?