Start News Sport Bologna zum Sieg geschossen: Arnautović als “Champion” gefeiert
SERIA A

Bologna zum Sieg geschossen: Arnautović als “Champion” gefeiert

(FOTO: Screenshot DAZN)

Marko Arnautović setzt seine Erfolgsserie bei Bologna fort und schießt das Team von Siniša Mihajlović zum Sieg bei Sampdoria.

Marko Arnautović wird nach einer weiteren Glanzleistung für den FC Bologna in den italienischen Medien gefeiert. Der ÖFB-Stürmer schoss sein Team Sonntag mit einem Kopfballtor in der 78. Minute zum 2:1 Sieg gegen Sampdoria in der Seria A und wurde als Matchwinner bejubelt. Es war der fünfte Treffer im elften Ligaspiel.

“Wir haben auf dem Feld einen Spieler gesehen, der überdurchschnittlich war, einen Champion, der das Trikot der ‘Rossoblu’ trägt, sein Name ist Marko Arnautović. Bologna hatte lange Zeit keinen Spieler seiner Klasse mehr in seinen Reihen”, zeigte sich Emanuele Giaccherini, ehemaliger italienischer Top-Spieler, vom Wiener begeistert.

Nach dem Spiel erzählte der 32-jährige Stürmer, dass es “ein gutes Gefühl ist, auswärts zu gewinnen”.  Auch Trainer Siniša Mihajlović war zufrieden und hofft das die guten Leistungen am Feld sich auch bald auf die Tabellen-Position niederschlagen werden. Noch ist man Neunter, punktgleich mit dem achtplatzierten Juventus und dem siebenten AC Florenz.

Das Sieg-Tor von Arnautovic könnt ihr euch auf der zweiten Seite ansehen!

Vorheriger ArtikelWien: Polizei fahndet nach diesen beiden Jugendlichen
Nächster ArtikelDrogen-Banden heuern Jugendliche über Online-Spiel an
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!