Wucherpreise bei der Post: 9,90€ Gebühren pro Überweisung!

AKTUELL

1709

Wucherpreise bei der Post: 9,90€ Gebühren pro Überweisung!

BAWAG PSK Post
Bei den Preisen verschlägt es den Kunden die Sprache! (FOTO: Bawag PSK, Post, iStock)

Die Post-& PSK lässt ihre Kunden tief in die Tasche greifen, denn eine Barüberweisung kostet ab sofort 9,90 Euro.

Wer eine Barüberweisung auf ein postfremdes Konto durchführen möchte, der muss am Post-Schalter ab sofort fast zehn Euro bezahlen. Zuvor wurden für diese Leistung 7,90 Euro verrechnet.

Laut einem Artikel der „Kronen Zeitung“ sind Kunden empört und fühlen sich abgezockt. So auch Hans Jörg Schimanek wie er gegenüber dem Medium sagt: „Ich habe zur Sicherheit gleich an den Post-& PSK-Schaltern zweier Postämter jeweils eine Spende in Höhe von zehn Euro an ein Kinderhospiz in Form von Bareinzahlungen zur Überweisung gebracht. Pro zehn Euro Spendenbetrag wurden mir noch jeweils 9,90 Euro an Bearbeitungsgebühr abgeknöpft.”

Menschen die kein Online-Banking, was eher ältere und weniger begüterte Bürger sind, müssen daher zusätzlich draufzahlen. Die Post rechtfertigt sich mit der Aussage, dass der Kooperationspartner BAWAG PSK die Gebühren festgelegt hat.

Teile diesen Beitrag: