Start Wien
FSK 18

Zagreber Stadttheater Komedija gastiert im Theater Akzent

zVg
zVg

In Ivan Leo Lemos Kabarett “Zagrepčanke i statičar” werden skurrile und melodramatische Geschichten von Almodovar mit energiegeladenen Liedern und vehementen Tanzchoreographien verwoben. 16. Oktober um 19:30 Uhr im Theater Akzent.

Am 16. Oktober gibt das Zagreber Stadttheater Komedija unter der Leitung von Ivan Leo Lemo eine Vorstellung im Theater Akzent, 1040 Wien. Das Stück “Zagrepčanke i statičar” wird in kroatischer Sprache aufgeführt. Die Vorstellung ist für Minderjährige nicht geeignet – FSK 18.

Zum Stück

Extreme Schicksale mit einschneidenden Umwälzungen, Nervenzusammenbrüchen und einem zerstreuten Mosaik aus aktuellen Ereignissen werden sich ereignen. Der gemeinsame Nenner dieses Stückes ist die Beleuchtung der dunklen Nebenwege der patriarchalischen (Nicht-)Kultur und die Erkenntnis des Weges der Selbsterkenntnis, auf dem die Charaktere immer wieder aus jenen Tiefen auftauchen, die hartnäckig und fatal scheinen.

Der Zuschauer wird nach Zagreb versetzt. Damit das Theaterstück auf der Kabaretttradition dieser Stadt aufbauen und versuchen kann, die Identitätsmatrizen seiner Bewohner neu zu definieren. Ein wichtiger Bestandteil dieses Versuchs ist der urbane Zagreber Jargon, der von Stadtteil zu Stadtteil und von Milieu zu Milieu variiert. Mit diesem Geist der Sprache und Mentalität wird außerdem versucht, den Geist der Zeit nach dem Erdbeben, der Pandemie und der Unzeit einzufangen.

Ivana Gorana Kovačić: Mila Elegović
Jessica Al Rhawi: Nina Kaić Madić
Statiker: Fabijan Pavao Medvešek
Tomica Helajz: Ivona Kundert
Loredana Krstulović Milesi: Nera Stipičević

ACHTUNG! Die Theatervorstellung ist für unter 18-Jährige nicht geeignet. 

Eintrittskarten

Der Eintritt kostet, je nach Kategorie, 18 bis 28 Euro.
Theater Akzent
01/501 65 133 06

Wie finden Sie den Artikel?