Start NEWS Zahl der Erkrankten in Österreich steigt in dreistelligen Bereich!
COVID-19

Zahl der Erkrankten in Österreich steigt in dreistelligen Bereich!

Coronavirus-Frau
(FOTO: iStock)

In Österreich gibt es bereits über 100 bestätigte Coronavirus-Fälle. Seit dem Wochenende soll die Anzahl erneut gestiegen sein.

Am Montagvormittag gab das Gesundheitsministerium bekannt, dass die Zahl der Infizierten erneut gestiegen sei. Details zu den jüngsten Fällen seien noch nicht bekannt. Die meisten Erkrankten sind in Niederösterreich (36), darauf folgt Wien (33), die Steiermark (10), danach Tirol und Oberösterreich (9) und Salzburg (8). Die wenigsten ins in Burgenland (4) und Vorarlberg (2) zu Hause, so laut “Heute.at”.

ARD-Experte Ranga Yogeshwar warnte am Sonntagabend bei “Anne Will” vor einem exponentiellen Anstieg der Erkrankten: “Die Fälle werden sich jede Woche verdoppeln und das bedeutet, dass wir Ende Mai eine Million Infizierte haben werden”.

Dennoch bittet er um Ruhe und klärt auf: “Was ich so ein bisschen erlebe, ist, dass wir jetzt so ein komisches Gemisch haben: Eigentlich kaum Erkrankungen, 1000 Stück, aber Panik, Hysterie, an einigen Stellen bis in die Absurdität hinein!”

(Stand 09.03.2020 12.45 Uhr)