Start AKTUELLE AUSGABE Zorica Nikolić: „Yoga ist meine Art zu leben!“
REPORTAGE

Zorica Nikolić: „Yoga ist meine Art zu leben!“

„Yoga ist viel mehr als Sport“, so Zorica. (FOTO: Igor Ripak)

Aktivität. „Wir hören nicht auf zu trainieren, weil wir altern, sondern wir altern, weil wir aufgehört haben, zu trainieren“, schrieb ein Arzt. Welche Art von Training für Sie die richtige ist und welches die goldenen Regeln für ein gesundes Leben sind, verraten uns unsere Trainer in Wien. In unserem Serial wollen wir euch vier von ihnen vorstellen. Die nächste im Bunde ist Zorica Nikolić.

LESEN SIE AUCH: Saša Mikulović: „Disziplin ist das A und O!“

  

Aktivität. „Wir hören nicht auf zu trainieren, weil wir altern, sondern wir altern, weil wir aufgehört haben, zu trainieren“, schrieb ein Arzt. Welche Art von Training für Sie die richtige ist und welches die goldenen Regeln für ein gesundes Leben sind, verraten uns unsere Trainer in Wien. In unserem Serial wollen wir euch vier von ihnen vorstellen – Saša Mikulović ist nach Medina Hrustemović der nächste im Bunde…

 

Für viele ist Sport ein Ventil für den täglichen Stress, und für einige ist er sogar mehr als das. „Yoga war schon immer etwas Besonderes für mich. Es hat mir geholfen, einige tiefgehende Antworten zu finden und die Verbindung zu mir und meinem Körper herzustellen“, erzählt uns Zorica (34), die seit 2013 zertifizierte Yogalehrerin und daneben Professorin der Romanistik und Studentin der Internationalen Entwicklung ist. Jeder Sport trainiert unsere Muskeln und unsere Kondition, aber Zorica hat mehr gesucht als das. Als kleines Mädchen war sie neugierig wie jedes Kind. So probierte sie verschiedene Sportarten aus. Am besten gefiel ihr das Turnen. Zorica betont, dass Yoga aber dennoch etwas anderes ist.

FOTO: Igor Ripak

Auf der nächsten Seite geht’s zum Gewinnspiel: