Start News Chronik
FAVORITEN

14-Jähriger düst mit 380-PS Auto durch Favoriten

(FOTOS: iStock)

Im 10. Wiener Gemeindebezirk wurde ein junger Bursche (14) mit seinen Freunden erwischt, als er eine Spritztour mit dem Mercedes AGM seines Vaters unternahm.

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei zufällig einen 14-jährigen Autolenker erwischt, der mit seinen Freunden gerade einen Ausflug machte. Die Beamten waren gegen 1.20 Uhr an einer Kreuzung der Laxenburgerstraße auf die illegalen Aktivitäten aufmerksam geworden. Der Polizeiwagen stand gemeinsam an einer Ampel neben dem 380 PS-Boliden. Dann bemerkten die Polizisten mehrere Jugendliche im Auto neben ihnen, die sich etwas verdächtig verhielten (aber alle samt Masken aufhatten) und zu den Polizisten herüberschauten. „Die Polizisten konnten auch erkennen, dass sowohl der Lenker als auch seine Beifahrer sehr jung aussahen“, schilderte Polizeisprecherin Barbara Gass gegenüber Radio Wien. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass es sich bei dem Fahrer tatsächlich um einen 14-Jährigen handelte.

Der Polizei gegenüber gab der Junge an, den Autoschlüssel für den AMG Mercedes seines Vater genommen zu haben, um mit seinen Freunden eine Spritztour zu machen. Die Beamten verständigten daraufhin die Eltern. Der Lenker wird jetzt nach dem Führerscheingesetz angezeigt. Da die Jugendlichen gegen die derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen auch verstoßen haben, müssen sie auch mit einer Anzeige nach der Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung rechnen.

Wie finden Sie den Artikel?