Start News Chronik 20-Jähriger fällt in Tiger-Gehege und wird zerfleischt
ZOOTRAGÖDIE

20-Jähriger fällt in Tiger-Gehege und wird zerfleischt

Kosmo-Tiger
(FOTO: Youtube printscreen/Akanksha Agarwal)

Junger Mann (20) fällt in den Tigerkäfig. Das grausame Drama entfaltet sich vor den Augen der Besucher.

Schockierende Aufnahmen zeigen, wie ein Mann von einem Tiger in die Enge getrieben wird, während verängstigte Zuschauer Steine auf das hungrige Tier warfen, um sie verzweifelt abzulenken. Das Video zeigt einen Tiger namens Vijay, der den Jungen mit seinen Zähnen am Hals packt und an ihm zieht.

 

Nach Angaben von Mitarbeitern des Zoos von Delhi sprang der Mann, der als 20-jähriger Maksud identifiziert wurde, über den Zaun. Augenzeugen behaupten jedoch, der junge Mann sei ausgerutscht.

Es scheint, dass das Tier einige Zeit mit seiner Beute gespielt hat, bevor es angegriffen wurde, sagten Zeugen.

Augenzeuge Prakash Kumar sagte: „Zu dieser Zeit gab es keine Zoowärter in der Nähe des Geheges. Der Mann schien über den Zaun gesprungen zu sein. Ich weiß nicht, was er zu tun versuchte.“, sagte Prakash Kumar.

Die Leiche des Opfers wurde fast zwei Stunden später gefunden, als es dem Personal gelang, das Tier wegzustoßen.

Zoobeamte bestanden darauf, dass sie ihr Bestes taten, um den Mann zu retten, und bestritten Vorwürfe der Missachtung der Pflicht durch die Wärter.