Start AKTUELLE AUSGABE 9 Schritte zur perfekten Haut im Winter
PFLEGE

9 Schritte zur perfekten Haut im Winter

Haut (FOTO: iStock)

Nicht nur euer Körper braucht im Winter eine andere Bekleidung als im Sommer, auch eure Haut benötigt nun eine andere Pflege. Dabei ist nicht nur die Kälte ein Problem für die Haut, auch die trockene Heizungsluft tut das übrige. Mit unseren Tipps könnt ihr eure Haut von schädlichen Effekten bewahren.

1. Vermindert Belastungen der Haut. Duscht weder zu oft noch zu lang – und auch nicht zu heiß. Verwendet Duschmittel oder Seife nur sparsam und nur an den Körperstellen mit Ausdünstungen (Achsel- und Schambereich). Wasser hat selbst eine reinigende Wirkung und reicht bei täglicher Dusche vollkommen aus.

2. Badet höchstens zweimal pro Woche. Die Wassertemperatur sollte zwischen 32 und 35 Grad Celsius liegen. Ölbäder sind schonender als Schaumbäder, besonders bei trockener Haut.

3. Um Haare und Kopfhaut nicht übermäßig zu strapazieren, eignen sich im Winter milde Shampoos wie beispielsweise Babyshampoo. Achtet zudem darauf, eure Haare nur lauwarm zu föhnen.

Weitere Tipps findet ihr auf der nächsten Seite