Abschied: Airbus lässt den A380 sterben

GOODBYE

Abschied: Airbus lässt den A380 sterben

275
Airbus A380
Airbus A380 (FOTO: iStock)

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus stellt die Produktion des weltgrößten Passagierjets A380 ein.

Das Unternehmen teilte mit, dass die letzten Modelle des größten und bequemsten Flugzeugs der Welt den Kunden nur noch bis zum Jahr 2021 ausgeliefert werden.

Der Grund für die Herabsetzung der Produktion sei die mangelnde Nachfrage der Airbus-Kunden. Konkret geht es um den größten Besteller von Airbus – die Fluggesellschaft Emirates. Seitdem die Fluggesellschaft ihre Bestellung von 162 auf 123 Maschinen reduziert habe, gebe es keine Grundlage mehr für eine Fortsetzung der Produktion.

Arbeitsplätze in Deutschland stehen unter Fragezeichen
Arbeitsplätze in Deutschland stehen unter Fragezeichen (FOTO: iStock)

Arbeitsplätze in Deutschland gefährdet

Teile des Luftgiganten werden an Airbus-Standorten in Deutschland gefertigt – darunter Hamburg, Bremen, Stade und Augsburg. Wegen der Auftragsflaute beim A380 stehen deutschlandweit bereits Tausende Jobs unter dem Fragezeichen.