Start NEWS CHRONIK Achtjähriges Mädchen erschossen
ERNEUTER KINDSMORD

Achtjähriges Mädchen erschossen

KIND_TOT_ATLANTA
(FOTO: Atlanta Police Department)

Eine Gruppe bewaffneter Personen schoss mehrfach auf ein Auto, in dem sich Mutter und Tochter befanden.

In Atlanta, im US-Bundesstaat Georgia, ist ein achtjähriges Kind von Schüssen getötet worden. Das Mädchen soll sich während der Attacke, gemeinsam mit der Mutter, in einem Fahrzeug befunden haben, so die Polizei am Sonntag.

Am Samstagabend sei der Freund der Mutter auf einen Parkplatz gefahren, nahe dem Fast-Food-Restaurant, wo der Afroamerikaner Rayshard Brooks Mitte Juni bei einem Polizeieinsatz getötet wurde. Seitdem sollen Demonstranten den Ort besetzt haben.

KIND_TOT_ATLANTA_ROH
(FOTO: Atlanta Police Department)

Bei einer Pressekonferenz erklärte Bürgermeisterin Keisha Lance Bottoms, dass mindestens zwei Menschen auf das Auto geschossen hätten und verurteilt die Gewalt im Zuge der Black-Lives-Matter-Proteste: „Genug ist genug! Endlich haben wir die Aufmerksamkeit für diese Bewegung, die sich hier im ganzen Land ausbreitet – jetzt müssen wir den Menschen zeigen, dass wir aktiv zu einer Veränderung beitragen.“

Hinweise zum Tod des Kindes sollen von der Polizei mit 10.000 US-Dollar belohnt werden.