Start News Panorama
AUSZAHLUNGEN

Änderung beim Klimabonus: Diese Personen erhalten „weniger“ Geld

(FOTO: spzVg/iStock/Grafner)
(FOTO: spzVg/iStock/Grafner)

In diesem Jahr überrascht der Klimabonus mit einer deutlichen Aufstockung: Personen mit Wohnsitz in Österreich können sich je nach Wohnort über einen Betrag zwischen 145 und 290 Euro freuen. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren verringert sich dieser auf die Hälfte. Im Vergleich zum Vorjahr, als der Zuschuss noch bei 220 Euro lag, zeigt sich damit ein signifikanter Anstieg.

Wie auch im vorangegangenen Jahr bleibt die regionale Differenzierung ein wesentlicher Bestandteil des Klimabonussystems. Die Höhe des Bonus hängt maßgeblich von der öffentlichen Verkehrsanbindung und dem Ausbau des öffentlichen Verkehrs am Wohnort ab. Eine speziell hierfür konzipierte Karte gibt Auskunft über die konkrete Bonussumme, die den Einwohnern in diesem Jahr zusteht.

Neu hingegen ist, dass bestimmte Einkommensgruppen den Klimabonus versteuern müssen. „Um die soziale Gerechtigkeit zu wahren, unterliegt der Klimabonus ab einem Jahreseinkommen von über 66.612 Euro der Steuerpflicht“, erläutert eine Bekanntmachung des Klimaministeriums.

Berechtigungskriterien 2024 unverändert

Das Klimaministerium betont, dass die Anspruchskriterien für den Klimabonus im Jahr 2024 unverändert bleiben. Anspruchsberechtigt sind demnach alle, die länger als 183 Tage mit Hauptwohnsitz in Österreich gemeldet sind, einschließlich ausländischer Staatsbürger mit gültigem Aufenthaltsstatus.

Eine spezifische Gruppe wird allerdings auch in diesem Jahr nicht vom Klimabonus profitieren: Personen, die mehr als 183 Tage des Jahres in Haft waren, sind von der Zahlung ausgeschlossen.

Höhe des Klimabonus

Die Auszahlung des Klimabonus ist für die Zeit nach dem Sommer vorgesehen, ein präzises Datum steht allerdings noch aus. In der Vergangenheit fiel der Beginn der Auszahlungen meist auf Anfang September.

Mit Beträgen von 145 bis 290 Euro, abhängig vom Wohnort, sowie halbierten Beträgen für Minderjährige, setzt der Klimabonus 2024 ein klares Signal für die Förderung umweltbewusster Lebensweisen. Darüber hinaus liegt ein Fokus auf der sozialen Gerechtigkeit, indem Einkommensstärkere ab einer bestimmten Grenze zur Kasse gebeten werden.