Start News Sport
CORONA-IMPFUNG

Amerikaner haben “Beweis”: Đoković ist geimpft!

(FOTOS: Instagram djokernole/ zVg.)

Die Nachricht, dass Tennisspieler, die bei den Australian Open auftreten wollen, sich gegen das Coronavirus impfen lassen müssen, hat in der Öffentlichkeit für großen Wirbel gesorgt. Die Nummer 1 der Welt, Novak Đoković, verriet nie seinen Impfstatus.

Die Behörden im Bundesstaat Victoria, dessen Hauptstadt Melbourne ist, haben entschieden, dass alle Sportler, die auf ihrem Territorium antreten wollen, beide Dosen des Corona-Impfstoffs erhalten müssen (KOSMO berichtete). Zahlreiche Medien begannen sofort zu spekulieren, dass der Titelverteidiger und neunmalige Champion der Australian Open, Novak Đoković, aufgrund dieser Entscheidung seine Teilnahme am ersten Grand Slam der Saison absagen wird.

Novak wird seit Beginn der Pandemie wegen seiner Ansichten zu Impfstoffen von den Weltmedien angegriffen. Obwohl er nie sagte, dass er gegen Impfungen sei, wurde er beschuldigt, Impfgegner zu sein. Ein amerikanisches Portal kam jedoch auf interessante Weise zu dem Schluss, dass der beste Tennisspieler der Welt gegen die Krone geimpft wurde.

Đoković besuchte nämlich kürzlich das populäre Musikfestival in New York “Summerstage”, wo ein Besuch ohne Impfpass nicht möglich war. Nur geimpfte Besucher durften den Central Park betreten, in dem das serbische Ass fotografiert wurde. Darauf aufbauend behauptet das Portal “Sportskeed”, der Serbe sei doch geimpft.

Sollten sich Profi-Sportler impfen lassen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Wie finden Sie den Artikel?