Start News Panorama An diesen Frühlingtrends kommen wir 2018 nicht vorbei
ENDLICH

An diesen Frühlingtrends kommen wir 2018 nicht vorbei

(Foto: iStock)

Bye bye, Winter! Wir haben uns endgültig von der kalten Jahreszeit verabschiedet und begrüßen nun den Frühling mit den neusten Modetrends. Wir haben für euch die heißesten Teile für die wärmeren Tage zusammen gestellt.

#Jeans Trend: Um Denim kommt ihr diesen Frühling nicht herum, denn aktuell scheint es der beliebstete Stoff diverser Labels  und Designer zu sein. Damit keine jeansblaue Langeweile entsteht, kann man bunte Denim-Pieces kombinieren. Wenn du auf einen frischen und frühlingshaften Look setzen willst, spielst du am besten mit Farbkontrasten. Helle Nuancen beispielsweise sind neutral und zurückhaltend, deshalb bieten sie eine ideale Basis für bunte Jeans-Varianten.

https://www.instagram.com/p/Bfvu-BwnLW7/

#All about stripes: Diesen Frühling und Sommer dreht sich alles um Streifen. Insbesondere kommen Längsstreifen, ob schmal oder breit, zum Einsatz. Große Modehäuser wie Dolce&Gabbana oder Givenchy haben bei ihren Fashion Shows präsentiert, wie der Modetrend getragen wird.

https://www.instagram.com/p/Bagzu52neN4/

Back to the 90s: Die Trends der 80er und 90er Jahre erleben ihre Rückkehr. Falls ihr noch Bauchtaschen, Anzüge mit Oversize-Karos oder Teile mit extremen Ärmeldetails im Schrank hängen habt, holt sie raus. Denn im Frühling zählen diese Schlüsseltrends aus dieser Zeit als Must Have.

https://www.instagram.com/p/BbJY2dXl88G/

Auf der nächsten Seite geht es weiter…