Start Infotainment Lifestyle Auf diese 3 Arten manipulieren dich Geschäfte beim Shoppen!
OH NEIN

Auf diese 3 Arten manipulieren dich Geschäfte beim Shoppen!

couple
FOTO: iStockphoto

Es gibt sehr wohl einen Grund dafür, dass man in bestimmten Geschäften fast schon wie in Trance sein Geld verprasst, und sich im Nachhinein fragt, wie das bloß passieren konnte. Bestimmte Dinge beeinflussen nämlich unser Verhalten beim Shoppen…

Wie das Onlineportal „welt.de“ nun klarstellte, gibt es durchaus ein Konzept hinter etlichen vorallem hochpreisigen Boutiquen. Drei Faktoren beeinflussen unsere Kaufentscheidung gravierend.

Etliche Designerläden wenden fiese Tricks an, damit wir unser Geld bei ihnen lassen – Tricks, die ganz schön absurd klingen…

Schlechter Service
Was sich auf den ersten Blick richtig unwahrscheinlich anhört, lässt sich mittlerweile sogar wissenschaftlich belegen. Impulskäufe lassen sich tatsächlich auf unfreundliche Verkäufer zurückführen! Die University of British Columbia erklärt dieses Phänomen so, dass man durch solch einen unbedachten Kauf, die Aufmerksamkeit des desinteressierten Verkäufers auf sich lenken möchte. Und das klappt vor allem in teuren Boutiquen indem man sich etwas kauft, das verdeutlicht, dass man durchaus zahlungskräftig ist.

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr weitere Tricks…