Start NEWS SPORT Balkan-Power: Kroate und Serbin gewinnen Australian Open (VIDEO)
TENNIS

Balkan-Power: Kroate und Serbin gewinnen Australian Open (VIDEO)

(FOTO: Wikimedia Commons/si.robi)

Die französische Tennisspielerin mit serbischen Wurzeln, Kristina Mladenović und der Kroate Ivan Dodig gewannen den Mixed-Grand Slam in „Down Under“.

Das Balkan-Duo besiegte die Australier Jamiee Fourlis und Jason Kubler in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4. Mladenović und Dodig dominierten vom ersten Punkt an und es war relativ schnell klar, dass sie den diesjährigen Mixed-Titel davontragen werden.

Dodig kam in Međugorje (Bosnien-Herzegowina) zur Welt und spielte eine Zeit für Bosnien-Herzegowina. Seit 2008 spielt er für das Nachbarland Kroatien und gewann im selben Jahr die Silbermedaille im Double bei den Olympischen Spielen in Tokio gemeinsam mit Marin Čilić. Es ist sein vierter Mixed-Titel, jedoch der erste bei den Australian Open. Kristina Mladenović heimste in Down Under ihren achten Grand-Slam-Titel ein.

Mladenović wurde übrigens in Frankreich geboren. Ihr Vater Dragan war ein berühmter Handballspieler. Ihre Mutter, Dženita Helić, war eine Profi-Volleyballin. 1992 spielte Kristinas Vater in Frankreich, wo die Familie bis heute blieb und die spätere Grand-Slam-Siegerin 1993 auf die Welt kam.

,

Vorheriger ArtikelMückstein sagt an, wann genau Maßnahmen aufgehoben werden
Nächster ArtikelGeständnis von Top-Experten: “Hatten alle etwas größere Hoffnung in die Impfung”
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!