Start NEWS PANORAMA Beauty-Salon in SCS muss Insolvenz anmelden!
MILLIONENPLEITE

Beauty-Salon in SCS muss Insolvenz anmelden!

Kosmetikstudio
(FOTO: iStock, Totalbeautycenter)

41 Gläubiger und 77 Arbeitnehmer sollen von den rund 1.645 Millionen Euro Schulden betroffen sein.

„Unser Beauty Center in Sopron besteht schon seit zwei Jahrzehnten, immer unter gleicher Führung. Unser Team ist erstklassig ausgebildet,durch gezielte Weiterbildung erfahren Sie immer die neuesten Trends und verwöhnen unsere Kunden mit hochwertigen Produkten. Das macht uns stolz, spornt uns aber gleichzeitig an, immer auf höchsten Qualitätsniveau zu agieren“, so wirbt das Total Beauty Center in der SCS, doch dieses Versprechen kann nicht länger eingehalten werden, denn das Kosmetikstudio muss schließen.

TB Total Beauty Schönheitsstudio GmbH, mit Sitz im SCS/Multiplex in Wiener Neudorf stellte den Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens am Landesgericht Wiener Neustadt, bestätigt Gerhard Weinhofer von Creditreform gegenüber dem „KURIER“.

„Die Insolvenzursachen liegen in einer Lohnabgaben-Prüfung (GPLA) und einer Vorinsolvenz 2019, die mit einem Sanierungsplan mit einer Quote in Höhe von 25 Prozent abgeschlossen wurde. Die Barquote in Höhe von 5 Prozent wurde an die Gläubiger bezahlt, die weitere Quote in Höhe von 5 Prozent wäre am 9. Dezember 2019 fällig gewesen und konnte nicht bedient werden. Durch die Vorinsolvenz war das Vertrauen der Kunden und insbesondere der Mitarbeiter beeinträchtigt“, so Weinhofer.

Ein Grund für die schlechten Zahlen sind die nicht realisierbaren Umsätze. Täglich sollten rund 9.500 Euro umgesetzt werden, wobei es tatsächlich nur 6.000 Euro waren. Durch das verursachte Minus konnten die Dezember -und Jänner-Gehälter nicht ausbezahlt werden.
Das Unternehmen soll geschlossen werden.