Start NEWS Chronik Betrunkene Österreicherin schändet Grabsteine in Bosnien und Herzegowina (FOTO)
SARAJEVO

Betrunkene Österreicherin schändet Grabsteine in Bosnien und Herzegowina (FOTO)

GRABSTEIN_POLIZEI
Symbolbild (FOTO: iStock)

Die 33-jährige Österreicherin wurde am Dienstagnachmittag in Sarajevo festgenommen, nachdem sie eine Grabsteine zerstört hat.

Bosnien und Herzegowina: Wie vom Innenministerium des Kantons Sarajevo angekündigt, wurde eine betrunkene Frau von den Beamten der Zweiten Polizeiverwaltung festgenommen. Die gebürtige Österreicherin bleibt vorübergehend in Sarajevo, weil sie wegen des Verdachts einer Straftat der Verletzung des Friedens des Verstorbenen festgenommen wurde. Sie beschädigte im alkoholisierten Zustand und körperlicher Gewalt vier Grabsteine im Bereich des Stadtfriedhofs “Bare”.

Die Polizei und Staatsanwaltschaft des Kantons Sarajevo ermitteln gegen die Frau. Noch ist unklar, warum sie diese Tat vollbracht hat.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Foto der zerstörten Grabsteine ansehen!