Start Politik
GESPALTEN

Bosnien-Herzegowina feiert Staatsfeiertag: Republika Srpska verzichtet auf Feierlichkeiten

Bosnien-Herzegowina
(FOTO: zVg.)
Heute feiert Bosnien-Herzegowina seinen Staatsfeiertag.

“Es ist wichtig, dass wir ein Bosnien-Herzegowina aufbauen, welches auf der Gleichheit seiner BürgerInnen vor dem Gesetz beruhen wird – unabhängig von nationaler oder religiöser Zugehörigkeit”, sagte der Premierminister der Föderation Fadel Novalić.

Mehrere Delegationen legten heute auf Kriegsdenkmälern in Sarajevo Kränze nieder, darunter auch der bekannte SDA-Politiker Bakir Izetbegović. Dabei legten sie auch einen Kranz auf dem Grab seines Vaters und zugleich des ersten Staatspräsidenten Bosnien-Herzegowians nieder.

In der Republika Srpska keine Feierlichkeiten
In mehreren Städten und Ortschaften Bosniens wurden feierlich Flaggen aufgehängt und auch teilweise Festlichkeiten abgehalten. Während all dies in der Föderation stattfand, verzichtete die zweite bosnisch-herzegowinische und von Serben dominierte Entität Republika Srpska gänzlich auf jegliche Feierlichkeiten.

Wie finden Sie den Artikel?