Start NEWS POLITIK Comeback: Sebastian Kurz macht eine klare Ansage (VIDEO)
VIDEOBOTSCHAFT

Comeback: Sebastian Kurz macht eine klare Ansage (VIDEO)

(FOTO: Screenshot Sebastian Kurz Facebook)

Heute wird Ex-Kanzler Sebastian Kurz in den Nationalrat zurückkehren. Zuvor wendet Kurz sich mit einer Videobotschaft an seine Fans und Unterstützer.

Seit seiner Rücktrittserklärung am Samstag war es still um Sebastian Kurz. Am Donnerstag wird er als Abgeordneter des Nationalrats angelobt und meldet sich mit einer klaren Ansage zurück.

Für ihn waren die vergangenen Tage eine “emotionale Achterbahnfahrt” aus “Enttäuschung, Resignation und Wut” gewesen. “All das sind Gefühle, die ich sehr gut nachvollziehen kann, denn, um ehrlich zu sein, für mich hat es sich genauso angefühlt”, sagt Kurz zu Beginn. Nichtsdestotrotz wolle die türkis-grüne Regierung als ÖVP-Klubchef, sowie Bundesparteiobmann weiter “bestmöglich unterstützen”.

“Ich verstehe absolut, dass man an den Bundeskanzler ganz besondere Erwartungen hat, was die Wortwahl betrifft. Aber genauso wie ich zuhause nicht im Anzug herumlaufe, genauso bin ich nicht nur ein Politiker, sondern ein Mensch. Ich bin kein Roboter, sondern ein Mensch mit Fehlern, mit Emotionen…und ja, leider auch manchmal mit Formulierungen, die ich öffentlich nicht verwenden würde.”, sagt Kurz und zeigt Reue.

Kurz will alles beweisen:
Gleichzeitig betont er, dass die Nachrichten, die er verfasst habe, jetzt nur an die Öffentlichkeit gespielt wurden, um ihn anzupatzen, aber keinerlei strafrechtliche Relevanz besitzen: “Ich habe mir in meinem ganzen Leben noch nicht strafrechtlich irgendwas zu Schulden kommen lassen. Und das werde ich am Ende des Tages auch beweisen!”, setzt der Kanzler fort.

“Ich selbst werde jetzt die Vorwürfe gegen mich entkräften und alles tun, um die Regierungsarbeit bestmöglich zu unterstützen. Und auf diesem Weg bitte ich Euch um Eure Unterstützung.”, so beendet Kurz seine Comeback-Ansprache.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das ganze Video ansehen!

Quelle: Heute-Artikel