Start NEWS PANORAMA Corona-Impfung startet ab 28. Dezember
WIEN

Corona-Impfung startet ab 28. Dezember

WIEN_IMPFUNG_CORONA
(FOTO: iStock)

Die Regierung setzt auf Corona-Immunisierungen direkt nach Weihnachten, um die steigenden Infektionszahlen zu senken. Wien soll bereits am 28. Dezember starten.

Gemeinsam mit Niederösterreich sollen die beiden Bundesländer bereits nach den ersten Feiertagen mit den ersten Immunisierungen starten. Details zu der kommenden Impfaktion stehen noch, werden aber in den nächsten Tagen erarbeitet werden. Laut dem EU-Kommissionssprecher Eric Mamer soll der Biontech und Pfizer-Impfstoff am 26. Dezember ausgeliefert werden. Die EU-Staaten verteilen diese selbst.

In Wien wird mit rund 5.000 Dosen gerechnet. Für den vollen Schutz benötigt eine Person zwei Dosen. Im Jänner soll eine Großlieferung von 240.825, im Februar von 331.500 und im März 375.375 Rationen ausgeteilt werden.

„Impf-Ausweis“
Wie KOSMO berichtete, soll bald auch ein Ausweis für geimpfte BürgerInnen kommen, der Vorteile verschafft wie etwa den Verzicht auf die Quarantäne sowie Restaurantbesuche. Obwohl der Impfstoff noch nicht überall zugelassen sind, plant Israel die Maßnahme einzusetzen, um die Immunisierungsbereitschaft zu steigern.

Die Mediziner sind da aber skeptisch. Aus deren Sicht macht solch ein Ausweis noch keinen Sinn, so der Medizinexperte Dr. Christoph Specht zu RTL. “Medizinisch gesehen halte ich das für sehr fragwürdig. Momentan können wir noch gar nicht sagen, ob der Impfstoff in der Lage ist eine Infektion zu verhindern”, sagt Dr. Specht.

Ob ein derartiger Ausweis auch in Österreich möglich und geplant ist, ist bisher noch nicht bekannt.