Fünf balkanstämmige Kinder vergewaltigen Frau!

HORROR-TAT

3936

Fünf balkanstämmige Kinder vergewaltigen Frau!

Kinderbande
Das Opfer soll ein heftiges Trauma erlitten haben! (FOTO: iStock)

Am Freitag gegen 22.15 Uhr soll eine 18-Jährige in ein Gebüsch gezerrt und vergewaltigt worden sein. Das Schockierende: Die Täter sollen Kinder sein!

Am Freitag hatten Anwohner in Deutschland in Mülheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen) die Polizei verständigt, dass sie in der Nähe ihres Gartens eine Frau und zwei Männer entdeckt hatten. Die Polizei fand heraus, dass in diesem Fall fünf Kinder straffällig wurden.

Die Anschuldigungen gegen die Kinderbande erhärteten sich. Derzeit befinden sie sich wieder in Obhut ihrer Eltern. Alle Verdächtigten sollen bulgarische Staatsbürger sein, die mit der Familie in Deutschland wohnen. Zwei der Täter sollen erst 12 und die anderen 14 Jahre alt sein.

Die „BILD“ berichtete, dass sich das Opfer mit ihrem Freund getroffen hatte. Als dieser wegging, kam einer der 14-Jährigen auf sie zu mit dem Vorwand ihr etwas Lustiges zeigen zu wollen. Da die junge Frau den Jungen vom sehen her kannte, ging sie mit. Dort wurde die Frau zum Oralsex gezwungen, wobei die Kinder die Tat angeblich mit dem Handy gefilmt haben sollen.

Teile diesen Beitrag: