Start NEWS SPORT Diese Aktion von Ronaldo kostet Coca Cola 4 Milliarden Dollar (VIDEO)
MEGA-VERLUST

Diese Aktion von Ronaldo kostet Coca Cola 4 Milliarden Dollar (VIDEO)

(FOTO: YouTube-Screenshot)

Am Montag spielten sich bei einer EM-Pressekonferenz Szenen ab, mit welchem der Fußball-Star der Marke Coca Cola ordentlich geschadet haben könnte. Nun gehen die Wogen hoch.

Millionen Menschen folgen Cristiano Ronaldo auf Schritt und Tritt – sei es auf Social Media oder im TV. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Worte und Gesten des Superstars auch große Auswirkungen in der ganzen Welt haben. Und genau das passierte am Montag vor Portugals erstem EM-Spiel gegen Ungarn.

Weg mit der Cola-Flasche
Bei der Pressekonferenz am Montag schob der Portugiese zwei Flaschen Coca Cola, die dort zu aus Werbegründen standen, einfach zur Seite. Damit waren sie auch nicht mehr auf dem Kamerabild zu sehen. Dem nicht genug, stellte Ronaldo eine Flasche Wasser an jenen Ort, wo die Limo zuerst stand.

„Trink Wasser“, sagte er ins Mikro und murmelte daraufhin etwas über Coca Cola, was man im Nachhinein am Video nicht gut verstehen kann.

https://www.kosmo.at/Kategorie/Aktuelles/

Aktien fielen sofort
Diese Geste mag klein wirken, allerdings spürte die Marke Coca Cola die Auswirkungen sofort. Die Aktienkurse fielen nach der Aktion des Kickers merklich – ergo ein Verlust in Milliardenhöhe für das Unternehmen.

Experten meinen, dass Ronaldo Coca Cola vier Milliarden US-Dollar gekostet hat. Ob und wie das Unternehmen auf die Aktion des Kickers reagieren wird, bleibt abzuwarten. Bis dahin könnt ich auch das Video von der Pressekonferenz auf der zweiten Seite ansehen!

Vorheriger ArtikelBörsennotiertes Online Casino Österreich – Sicherheit und Spaß
Nächster ArtikelCorona-Hilfe: Diese Personen erhalten 1.800 €
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!