Start NEWS „Ehrlicher Finder“: Kroate raubt Salzburgerin gleich zweimal aus
"A BITTE, BITTE..."

„Ehrlicher Finder“: Kroate raubt Salzburgerin gleich zweimal aus

Diebstahl Kroate Salzburg Polizei
Einmal reicht nicht: Dieser Dieb beraubte die Frau gleich zweimal - mit perfiden Tricks. Foto: iStockPhoto

Eine 48-jährige Salzburgerin wurde gleich zweimal zum Opfer eines kroatischen Diebes.

Zuerst hat der 37-jährige Kroate ihr die Geldtasche gestohlen, um sich dann nachträglich als ehrlicher Finder der „leeren“ Geldbörse bei ihr zu präsentieren. Doch da endete die Frechheit des Mannes nicht: Er log ihr vor, sich in einer Not-Situation zu befinden und überredete sie dazu, Bargeld für ihn zu beheben.

Drogenabhängig?

Gleich nach der Behebung zeigte der Mann sein wahres Gesicht: Er entriss der Frau die Geldbörse und flüchtete mit mehreren Hundert Euro. Einige Zeit später wurde der Mann von der Polizei festgenommen. Dabei wurde durch eine ärztliche Untersuchung festgestellt, dass der Verdächtige auch Suchtmittel konsumiert hat. Er wurde nicht nur wegen des Diebstahls, sondern auch nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.