Start News Chronik
WIEN-ALSERGRUND

Eifersüchtiger Mazedonier droht Ehefrau und Vater mit Umbringen

POLIZEI_WIEN
Symboldbild (FOTO: iStock)

Am Montag kam es in Wien-Alsergrund zu einem Polizeieinsatz! Ein 28-Jähriger hatte seine Ehefrau und seinen Vater mit dem Umbringen bedroht.

Ein Mazedonier soll seinen Vater und seine Ehefrau gegen Mittag mit dem Tod bedroht haben. Der 28-Jährige wirft ihnen ein Verhältnis vor. Im Zuge einer Auseinandersetzung soll er für einige Stunden die Wohnung im neunten Wiener Bezirk eingesperrt haben, so dass die junge Frau diese nicht verlassen konnte.

Als der Tatverdächtige die Gattin aus der Wohnung frei ließ, alarmierte sie umgehend die Polizei. Der Mazedonier wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?