Start NEWS PANORAMA Erstes Retortenbaby Österreichs war ein Serbe!
KÜNSTLICHE BEFRUCHTUNG

Erstes Retortenbaby Österreichs war ein Serbe!

FOTO: iStockphoto/Screenshot Facebook

Bald feiert Zlatan Jovanović – das erste “Retortenbaby” Österreichs – seinen 36. Geburtstag. Bei dem Wiener mit serbischen Wurzeln handelt es sich auch um das sechste Kind weltweit, das durch eine In-vitro-Fertilisierung entstanden ist.

Am 5. August 1982 kam Zlatan in der Wiener Universitäts-Frauenklinik zur Welt – als erstes Kind Österreichs durch künstliche Befruchtung. Damals eine absolute Sensation! Inzwischen wurden weltweit etwa fünf Millionen Babys dank dieser Methode geboren, die bereits in den 1950er Jahren ihren Anfang nahm.

FOTO: Screenshot/Facebook

Am 25. Juli 1978 erblickte Louisa Brown – das erste Retortenbaby überhaupt – das Licht der Welt – und zwar in Großbritannien. Heute feiert sie ihren 40. Geburtstag. Weltweit war Zlatan Jovanović das sechste Kind, das auf dem künstlichen Wege gezeugt wurde.