Start News Chronik
WIEN-FAVORITEN

„Falscher Kroate“ mit Drogen im Gepäck verhaftet

(FOTO: Google-Maps-Screenshot/Ali Sawadi Altaan, iStockphoto)

Im Rahmen einer Routinekontrolle ging Polizeibeamten ein 28 Jahre alter serbischer Staatsbürger ins Netz. Er verfügte über gefälschte Dokumente und trug illegale Suchtmittel bei sich.

Am Reumannplatz (Wien-Favoriten) kontrollierten Beamten einen 28-Jährigen, der sich zuerst mit kroatischen Dokumenten identifizierten. Bei einer Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass es sich um einen gefälschten Personalausweis handelt.

Nachdem die wahre Identität des Mannes festgestellt wurde, kam auch eine aufrechte fremdenrechtliche Festnahmeanordnung ans Tageslicht. Der Serbe wurde festgenommen und aufs Revier gebracht.

Dort wurde der Festgenommene weiter untersucht und eine geringe Menge an Drogen bei ihm sichergestellt. Der 28-Jährige befindet sich derzeit in einem Polizeianhaltezentrum und wurde wegen des Verdachts auf Urkundenfälschung und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Wie finden Sie den Artikel?