Start NEWS PANORAMA Filmstadt Sarajevo: Ein Fest für die besten Filme aus der Region (FOTOS)
TOURISMUS BOOM

Filmstadt Sarajevo: Ein Fest für die besten Filme aus der Region (FOTOS)

Über 200 Filme werden in Sarajevo präsentiert. (Foto: SFF)

Die bosnische Hauptstadt ist derzeit voll von Touristen, die wegen dem Sarajevo Filmfestival (SFF) nach Sarajevo gepilgert sind. Hotels und Restaurants platzen aus allen Nähten.

Zum 23. Mal wurde der rote Teppich vor dem Nationaltheater für das Sarajevo Filmfestival ausgerollt. Heuer werden insgesamt 222 Filme aus 54 Ländern gezeigt. Erwartet werden bis zu 100.000 Besucher. Und viele regionale Promis und Stars. Für viele ist es mittlerweile eine Prestigfrage geworden, sich in Sarajevo während des Filmfestivals zu zeigen. Denn heute zählt das SFF zu den größten und wichtigsten Veranstaltungen im ganzen Südosteuropa.

Der US-amerikanische Regisseur Oliver Stone erhielt den Ehrenpreis von Sarajevo. (Foto: SFF)

LESEN SIE AUCH: Sarajevo Film Festival kürt britischen Komiker

Heuer geht das Herz von Sarajevo an den britischen Komiker und Schauspieler John Cleese, für seinen “außerordentlichen Beitrag zur Filmkunst”. Letztes Jahr wurde der Hollywoodstar Robert De Niro mit dem selbigen Preis geehrt.

 

Das Filmfestival lockt nicht nur Berühmtheiten, sondern auch zahlreiche Touristen. Derzeit sind die meisten Hotels ausgebucht und die Gastronomen verlängern ihre Öffnungszeiten verlängert. In den Festivaltagen werden nationale, politische und wirtschaftliche Probleme ausgeblendet. Die Menschen versuchen das Filmangebot und das Nachtleben zu genießen. Es bleibt zu hoffen, dass die postitive Stimmung der Hauptstadt auf das gesamte Land übertragen wird.

Für viele regionale Promis und Stars ist es eine Prestigefrage geworden, sich beim SFF zu zeigen. Heure reiste die Sängerin Lepa Brena an. (Foto: zVg.)

LESEN SIE AUCH: