Start NEWS Chronik Frau bringt Baby zur Welt: Freund brennt mit Schwiegermutter durch
BETRUG

Frau bringt Baby zur Welt: Freund brennt mit Schwiegermutter durch

KUESSENDES_PAAR
(FOTO: Facebook/@JessicaAldridge)

Das muss man erst einmal verkraften! Als die Frau mit dem zweiten Baby aus dem Spital nach Hause kommt, ist ihr Freund und Vater der Kinder nicht da. Auch von ihrer eigenen Mutter fehlt jede Spur. Kurzer Zeit später, wurde festgestellt, dass die beiden miteinander durchgebrannt sind.

Die Frau und ihr Freund ziehen in der Nähe in dem auch ihre Mutter mit ihrem Mann lebt. Sie erhoffte sich durch das Zusammenleben von ihrer Mutter eine Unterstützung in der Kindererziehung. Jedoch bewies sich genau das Gegenteil. Kurz danach stellte die Frau fest, dass ihre Mutter und ihr Freund in der Küche gemeinsam getrunken und geflirtet haben. Sie berichtet der „Sun“, dass die beiden alles geleugnet haben.

Es kommt anders. Als die Frau im Spital liegt, beendet er die dreijährige Beziehung zu seiner Freundin per SMS. Jedoch ahnt sie nicht, was auf sie zukommt.

Als die 24-Jährige mit ihrem Baby nach Hause kommt, kann sie weder ihren Freund noch ihre Mutter finden. Beide sind einfach ausgezogen. Die beiden haben sich ein neues Haus gemietet, welches 30 Minuten von ihr entfernt ist. “Das ist der ultimative Betrug. Man erwartet doch, dass eine Großmutter über beide Ohren in das Baby verliebt ist – nicht in den Vater des Kindes! Sie sollte eigentlich die Oma meiner beiden Kinder sein und mir mit ihnen helfen, aber stattdessen haut sie ab und schläft mit meinem Freund!”, sagt sie schockiert.

Unverzeihbare Tat:
Am Anfang leugnen die beiden ihre Beziehung, doch dann kam die Wahrheit ans Licht. Ihre Mutter meinte zu ihrer Tochter: “Niemand kann etwas dafür, in wen er sich verliebt”, soll sie ihrer Tochter entgegnet haben. Bis heute haben sich weder ihr Freund noch ihre Mutter bei ihr entschuldigt.