Start NEWS PANORAMA Frau verbrannte Serbin aus Eifersucht Gesicht und Körper – So sieht sie...
DANA VULIN

Frau verbrannte Serbin aus Eifersucht Gesicht und Körper – So sieht sie heute aus! (FOTOS)

(FOTOS: Instagram-Screenshots)

Die Australierin mit serbischen Wurzeln, Dana Vulin (28), legte vor Kurzem ihre Maske ab, welche sie drei Jahre aufgrund schwerer Verbrennungen davontrug.

Es ist mittlerweile einige Jahre her, dass eine Frau Danas Gesicht verbrannte. Die Angreiferin bekam während eines Neujahrsfestes eine Eifersuchtsattacke, da Dana mit ihrem Mann gesprochen hatte.

„Es wäre einfacher gewesen, ich wäre gestorben. Im Leben habe ich allerdings niemals Abkürzungen genommen. Wenn ich die Zeit zurückdrehen und das Ganz verhindern könnte, würde ich dies natürlich tun“, so Dana, welche heute stolzer als je auf ihren Körper ist.

200 Operationen
Insgesamt 200 rekonstruktive Eingriffe hat Dana über sich ergehen lassen und drei Jahre lange eine Maske getragen. Heute, liebt sie sich selbst mehr als vor dem Angriff. „Ich bin immer noch die gleiche Person, jedoch hat mein Leben eine Kehrtwendung hinter sich. Ich genieße mein Leben ganz anders als früher und lasse mich nicht mehr durch Kleinigkeiten aus der Ruhe bringen“, erzählt sie weiter.

Über ihre Angreiferin, Natalija Dimitrovska, welche wegen ihrer Eifersuchtsattacke zu 17 Jahren Haft verurteilt wurde, denkt Dana heute gar nicht mehr nach: „Ich möchte meine Zeit und Energie nicht damit verschwenden, sie zu hassen. Sie bedeutet einfach gar nichts für mich“, so Dana.

Auch nach dem Unglück ließ sich die hübsche Australierin mit serbischen Wurzeln nicht unterkriegen und tat alles in ihrer Macht Stehende, um schnellstmöglich wieder auf den Beinen zu sein.

„Die Menschen halten es für ein Wunder. Es ist kein Wunder, sondern harte Arbeit, viel Schmerz und Hartnäckigkeit. Es ist mir klar, dass ich nicht wie früher aussehen kann, allerdings habe ich die Hoffnung niemals aufgeben. Ich kämpfe auch weiterhin dafür“, sagte sie abschließend.

Fotos von Dana findet ihr auf den nächsten Seiten! (Achtung, verstörender Inhalt)