Start Balkan
MUTTER VERHAFTET

Gewalttätige Mutter vom Horror-Video verhaftet

Kind Missbrauch Mutter
(FOTO: Printscreen/Facebook)

Die Frau, die ihre dreijährige Tochter brutal schlug und deren Video in sozialen Netzwerken weit verbreitet wurde, tauchte vor ihrem Haus auf, obwohl die Polizei nach ihr sucht.

Die Polizei traf in dem Haus in der Vorstadt Belgrads Grocka ein, wo diese grausame häusliche Gewalt stattfand, als die Mutter das Kind schlug.

Den Medien gegenüber sagte die Frau jedoch, dass sie keine Schuld habe und dass “ihre Mutter alles eingefädelt hat”.

Die Täterin wurde schließlich wegen häuslicher Gewalt verhaftet.

Zur Erinnerung: Das in sozialen Netzwerken kursierende Video von der Misshandlung des Mädchens hat alle beunruhigt, und die Einwohner von Grocka sagen, dass das Problem mit der Mutter, die das dreijährige Kind brutal geschlagen hat, seit Jahren bekannt ist.

„Jeder kennt dieses Paar, und die Frage ist, ob die Kinder von ihm sind. Er ist über 70 Jahre alt, sie etwa 20. Jeder weiß, dass sie sich neben dem Betteln auch noch prostituiert hat. Als sie im Haus gegenüber von mir gewohnt haben, hatten wir Probleme. Es war immer Chaos im Haus, sie haben geschrien und Lärm gemacht, Kinder sind auf die Straße gerannt, jemand konnte sie überfahren. Sie durchstöberten die Container. Der Mann kam auch, um Essen aus der Suppenküche zu holen. Sie verkauften gefundene Sachen und verdienten Geld auf der Straße“, sagte ein Bekannter der Familie, M.T.

Das Video zeigt eine Frau, die ein kleines Mädchen brutal schlägt, und zwar so sehr, dass die gesamte Internetgemeinde es nicht glauben kann, was sie gesehen hat. Während die Frau das Mädchen, das weinend davonkommen will, brutal schlägt, sagt sie ihr beharrlich: „Zoran ist wegen dir im Gefängnis. Unser kleiner Zoran.“

Die Frau hält dabei mit einer Hand die Hände des Mädchens, während sie mit der anderen auf sie einschlägt. Am Ende wirft sie das Kind mit aller Kraft auf den Boden.

Wie finden Sie den Artikel?