Start Infotainment Gourmet
REZEPT

Hanuma kocht: Schnelles Ofengericht mit Kartoffeln und Hühnchen

Hanuma_kocht_Rezept_Foodblock_Kartoffeln_Huehnchen
(FOTO: Hanuma kocht)

Foodbloggerin Elma Pandžić verzückt ihre Follower in ihrem zweisprachigen Blog “Hanuma kocht” regelmäßig mit Rezepten aus ihren beiden Heimaten – Österreich und Bosnien-Herzegowina.

Heute stelle ich euch mein „Notfallgericht“ vor – für jene Tage, wie z.B. heute, wenn mein Terminkalender so voll ist, dass er aus allen Nähten zu platzen droht. Dann brauche ich etwas Selbstgemachtes aber möglichst Schnelles. Einfach alle Zutaten in die Backform geben, in den Ofen schieben, übergießen und genießen. Probiert es aus und schreibt mir, ob es euch gefällt.

Zutaten für 4 Personen:

500 g geschälte Kartoffeln (oder Frühkartoffeln mit Schale)
500 g Hühnerbrust Innenfilets
2 Paprika
2 mittelgroße Zwiebeln
1 TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe
3 TL Gewürzmischung für Hühnchen (ich verwende meine selbstgemachte)
3 EL Sonnenblumenöl

Guss:
200 g Sauerrahm/Saure Sahne oder Schmand
300 ml Sahne
Prise Salz

Zubereitung:

1) Schneidet Gemüse und Fleisch in kleine Stücke. Insbesondere die Kartoffeln sollten höchstens walnussgroß sein, damit sie nach der kurzen Backzeit nicht roh bleiben.

2) Bereitet eine große Backform vor. Meine hat einen Durchmesser von 34 cm. Ihr könnt stattdessen auch ein Backblech mit z.B 40 x 32 cm oder größer verwenden. Befettet dieses und gebt alle Zutaten (bis auf den Guss) der Reihe nach hinein. Würzt alles mit der Gewürzmischung, gebt das Öl dazu und vermengt alles gründlich mit den Händen.

3) Schiebt die Form in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Umluft oder 220 Grad O/U Hitze. Es braucht zunächst ca. 20 min. In dieser Zeit vermischt ihr Sauerrahm, Sahne und Salz und übergießt damit das Gericht. Gebt es für weitere 20 min in den Ofen.

4) Serviert es noch heiß/lauwarm am besten zu einem großen gemischten Salat. 

Wie finden Sie den Artikel?