Start LIFESTYLE Happy in den Herbst: 5 Tipps gegen die Herbstdepression
MÜDE UND ANTRIEBSLOS

Happy in den Herbst: 5 Tipps gegen die Herbstdepression

Kosmo_Herbstblues
(FOTO: iStock)

Immer wenn es draußen finster, kühl und nass wird, droht ein Stimmungstief. Auch das wichtige Vitamin D wird weniger gebildet, mit der Folge, dass ihr euch müder und antriebsloser fühlt. Doch es gibt wirksame Tricks, den Herbstblues zu überlisten und mit voller Power in die dunkle Jahreszeit zu starten. Das sind die fünf besten Strategien:

1. Sonnige Herbsttage nutzen:
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, und die Sonne bekommt man kaum noch zu Gesicht. Das schlägt ordentlich auf die Laune. Denn nur mit ausreichend Tageslicht kann der Körper Vitamin D produzieren. Nutzt deshalb jeden sonnigen Herbsttag für einen langen Spaziergang. Schon bei 30 Minuten im Freien produziert der Körper verstärkt Vitamin D, was die Produktion des Glückshormons Serotonin fördert. Sonne kurbelt die Vitamin D-Produktion an und vertreibt so die Herbst-Müdigkeit.

Auf nächsten Seite findet ihr weitere Strategien!