Start NEWS In diesen Bezirken leben die meisten Corona-Infizierten!
WIEN

In diesen Bezirken leben die meisten Corona-Infizierten!

WIEN_CORONAVIRUS_BEZIRKE
(FOTO: iStock)

Aktuell wurden 277 Corona-Fälle in Wien bestätigt, das macht Wien, nach Tirol, österreichweit zu der Stadt mit den meisten Erkrankten.

Insgesamt sind 2.203 Österreicherinnen und Österreicher positiv auf COVID-19 getestet worden. Die meisten von ihnen leben in Tirol, wo derzeit von 490 Fällen berichtet wird. In Oberösterreich wurden 399 Erkrankte gemeldet, in Niederösterreich 317 und in Wien 277. Es folgt die Steiermark mit 299 Infizierten, gefolgt von Vorarlberg mit 179, Salzburg mit 147 und Kärnten mit 63 Fällen. Die wenigsten Patienten leben im Burgenland, dort sind es derzeit 32.

Laut einer Aufzeichnung des Gesundheitsministeriums leben die meisten Infizierten in Floridsdorf (20) und der Donaustadt (20). Es folgen Döbling (17), Favoriten (16), Mariahilf (15) und Wieden (14). Etwas weniger sind es in Hietzing, Simmering, der Leopoldstadt und Meidling (alle 12). Danach kommen Penzing (11), Landstraße (11), Ottakring (9), Liesing (8), die Innere Stadt (8), Hernals (7) und Rudolfsheim-Fünfhaus (7). Die wenigsten COVI-Fälle gibt es derzeit in Margareten (5), Alsergrund (5), Neubau (5) und Währing (4).

Trotz der schnellen Verbreitung wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, nur eine Neuerkrankung gemeldet, wie „KOSMO.at“ berichtete.

Vorheriger ArtikelAnđela Veštica: „Die größte Inspiration finde ich in mir selber.“
Nächster Artikel„Corona-Party“ für Freundin in Belgrad: Jović droht heftiger Ärger
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!