Start NEWS CHRONIK Reisebus aus Österreich sorgt für Chaos an bosnischer Grenze (VIDEO)
GRADIŠKA

Reisebus aus Österreich sorgt für Chaos an bosnischer Grenze (VIDEO)

(FOTO: Youtube-Screenshots)

Ein Reisebus des Unternehmens „MB Reisen“, der von Bregenz nach Prnjavor unterwegs war, löste am Grenzübergang Gradiška einen Großeinsatz aus.

Mit insgesamt 38 Reisenden an Board, davon vier aus Tirol, die in Kontakt mit Corona-Infizierten waren, wollten nach Bosnien-Herzegowina einreisen. Als der Reisebus die Grenze passieren wollte, wurde dieser sofort angehalten und die Polizei, sowie das Rote Kreuz verständigt.

Heimquarantäne angeordnet
Die Passagiere wurde mit Essen und Getränken versorgt, während Grenzbeamte sie gesondert zur Toilette brachten. Einige Stunden mussten die Reisenden ausharren, ehe sie von Rettungsdiensten aus ihrer Heimatgemeinde abgeholt und direkt nach Hause gebracht wurden. Allen Insassen müssen sich nun in behördlich angeordnete Heimquarantäne begeben

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!