Start NEWS PANORAMA Infektionszahlen explodiert: Hier stecken sich die meisten Urlauber an
BALKAN IM VISIER

Infektionszahlen explodiert: Hier stecken sich die meisten Urlauber an

CORONAVIRUS_REISEWARNUNG_URLAUB_RUECKKEHRER_VIRUS
(FOTO: iStock)

In Österreich steigen die Corona-Zahlen immer weiter und schuld daran sollen vor allem die Ferien-Heimkehrer sein. Eine Statistik zeigt in welchen Ländern sich besonders viele Österreicher anstecken.

Nach der Erleichterung über den Rückgang der Ansteckungen, folgt nun eine erneute Infektionswelle und diese soll vor allem aus dem Ausland kommen. Viele Menschen entschieden sich trotz Warnung zu verreisen und steckten sich in den jeweiligen Urlaubsländern an, nun dringt das Virus ins Landesinnere.

Laut einer Statistik von AGES soll es in der Vorwoche 1.427 Fälle gegeben haben, wovon 392 (27,5%) aus dem Ausland stammen. Mehr als jede vierte Virus-Übertragung ist, der Auswertung der Daten nach, auf eine Auslandsreise zurückzuführen.

Besonders der Balkan ist im Visier, denn dort haben sich die meisten angesteckt. Die neuen Fallzahlen schockieren die Behörden.

Wie viele es genau sind und wo die Virenherde liegen erfahrt ihr auf der nächsten Seite!