Junger Vater aus Wien-Favoriten vermisst

HINWEISE ERBETEN

5399

Junger Vater aus Wien-Favoriten vermisst

Andreas-M-Wien-Favoriten-vermisst
(FOTO: zVg.)

Der 22-jährige verließ vergangenen Freitag in der Früh seine Wohnung. Seither fehlt jede Spur von ihm.

Gegen 9 Uhr morgens verließ Andreas M. seine Wohnung in der Sapphogasse in Wien-Favoriten. Seitdem wird der 22-Jährige vermisst. Seine Familie und Freunde können sich nicht erklären, warum er so urplötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist und machen sich große Sorgen.

„Bevor er wegging, sagte er seiner Lebensgefährtin Katarina, dass er etwas erledigen müsse. Danach kam er nicht wieder zurück“, erzählt sein Bruder Alexander M. gegenüber „Heute“. Andreas habe seinen Schlüssel und Pass zu Hause liegen gelassen. Sein Handy ist seit vergangenem Freitag abgeschaltet.

Frischgebackener Vater
Der Bruder des Vermissten erzählte weiter, dass Andreas erst vor neun Monaten Vater wurde. Er äußerte die Vermutung, dass er möglicherweise mit der Situation überfordert gewesen war. Einen Streit mit seiner Freundin Katarina schließt Alexander M. jedoch aus: „Allerdings hat er uns auch angelogen. Er hat erzählt, dass er als Flughafen-Chauffeur arbeitet. Jetzt sind wir draufgekommen, dass das nicht stimmt.“

Suche bisher erfolglos
Andreas‘ Freunde und Familie suchen seit letzter Woche verzweifelt nach dem 22-Jährigen. Er soll weder in ein Hotel gegangen sein, noch würde er sich in einem der Wiener Spitäler befinden. Sie Familie erstattete bereits Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Andreas ist 1,74 Meter groß und trug zum Zeitpunkt des Verschwindens Jeans, mit weißen und roten Strichen, einen violetten Pullover und ein schwarzes Gilet.

Hinweise zu Andreas können an jeder Polizeidienststelle gegeben werden.

Teile diesen Beitrag: