Start News Panorama
UNGLAUBLICH

Kaum zu glauben: Das ist das teuerste Videospiel der Welt

ZELDA_TETRIS_MARIO
FOTO (Instagram)

Er ist ein echter Klassiker und schreibt einen Weltrekord! Die originalverpackte Kopie vom teuersten Videospiel aller Zeiten erzielte bei der letzten Auktion einen Rekordpreis. Und der Sieger ist: “It’s-a me, Mario!“- Super Mario Bros aus 1985.

Der Held mit dem Schnauzer und der roten Kappe ist sage und schreibe 114.000 US-Dollar wert. Damit kann man sich definitiv einiges kaufen. Dieser Preis wurde bei der letzten Auktion in Texas erzielt.

In gutem Zustand und originalversiegelt:
Alte Videospiele lassen sich zu faszinierenden Preisen verkaufen. Sammler und Gamer-Fans zahlen besonders viel Geld für originalverpackte Spiele. Aber Super Mario ist nicht das erste Mal der Spitzenreiter. Der Rekordhalter schaffte es, mit einer Version, die im Februar 2019 für sage und schreibe 100.150 US-Dollar versteigert wurde.

SUPER-MARIO-BROS.
FOTO (Youtube-Screenshot: Super Mario Bros.1985)

Mario der Rekordhalter:
Der neue Rekord, liegt rund 14.000 Dollar darüber. GameStar berichtet, dass der Rekord diesen Sommer erzielt worden ist. Laut der Internetseite des texanischen Auktionsveranstalters Heritage Auctions war die Spiele-Kopie in sehr gutem Zustand. Das Videospiel war damit die höchst ausgezeichnete und originalversiegelte Kopie von Super Mario Bros., die es jemals bei einer Versteigerung gab.

Wer der Super Mario Fan war, der so eine große Summe zahlte, ist nicht bekannt. Der Sammler möchte anonym bleiben. Um seine Identität zu schützen ist auch der ursprüngliche Verkäufer unbekannt geblieben.  

Wie finden Sie den Artikel?