Start Gesundheit
Meinung

KOSMO Umfrageanalyse: Eure Meinungen zur Grippeimpfung

KOSMO Grafik
KOSMO Grafik

Eure Meinung zählt! Wir haben Euch gefragt, ob Ihr Euch die Grippe(Influenza)impfung holt. Das sind Eure Antworten! Eine Leserumfrage-Analyse zum Impfdiskurs.

In Wien startet die Anmeldephase für die jährliche Influenza-Schutzimpfaktion. Die Impfungen werden ab 02. November in den Impfzentren des Gesundheitsdienstes durchgeführt. Man kann die Impfaktion bis Ende des Jahres nutzen. Da es innerhalb der letzten zwei Pandemie-Jahren keine großen Influenzacluster gab, empfiehlt das Gesundheitsministerium konkret: Unter Berücksichtigung der Impf-Kapazitäten wird empfohlen, Influenza-Impfungen weiterhin vor Beginn der kalten Jahreszeit, im Herbst durchzuführen.

KOSMO-Umfrage

Wie haben unsere Leser gefragt, ob sie sich überhaupt gegen die Influenza impfen lassen wollen.

Das Facebook-Ergebnis

Bei unserer Umfrage haben derweil (Stichtag: 25.10.2022, 11:00 Uhr) 106 Personen mitgemacht. Von unseren 106 Umfrageteilnehmern haben sich genau zwei für eine Grippeimpfung ausgesprochen. Die restlichen 104 Kommentare gingen von schlichten “Nein” Aussagen bis hin zu Beschimpfungen – also ein vehementes “Nein”.

Ein Facebook-User hat sich allerdings schon um seinen Impftermin gekümmert und kommentiert: “Selbstverständlich, habe schon meinen Termin gebucht. Hier sind offensichtlich wieder alle Virologen Österreichs versammelt……“. Damit meinte der User wohl die unübersehbare Mehrzahl an Umfrageteilnehmern, die sich gegen die Grippeimpfung ausgesprochen haben.

Ein User Meinte sogar: “Das hat euch nicht zu interessieren!” Dafür gibt es aber auch eine einfache Lösung: einfach nicht an der Umfrage teilnehmen.

Eine andere Umfrageteilnehmerin hat sich ihre Impfung schon vor Start der Impfaktion geholt und kann beruhigen: “hatte sie vor 3 wochen und lebe noch“. Sehr gut! So sollte es sein.

KOSMO Grafik
KOSMO Grafik

Das Instagram-Ergebnis

Da wir auf Instagram eine etwas andere Zielgruppe (14 – 25 Jährige) haben, differenzieren wir hier in der Analyse auch die zwei Sozialen Medien. Auf Instagram scheinen die Meinungen allerdings auch nicht anders zu lauten als auf Facebook. Ganzen 72 Prozent der Umfrageteilnehmer ist das Risiko einer Grippeimpfung zu hoch. 21 Prozent können sich noch nicht entscheiden, ob sie sich den kostenlosen Influenza-Stich holen. Nur sieben Prozent wollen sich impfen lassen.

KOSMO Grafik
KOSMO Grafik

Fazit

Im Grunde wollen sich unsere KOSMO-Leser auf nicht gegen die Grippe impfen lassen. Auch eine Corona-Impfung kommt für viele nicht infrage, wie man aus den Kommentaren entnehmen kann. Eine durchwachsene allgemein ablehnende Haltung gegenüber Impfungen lässt sich feststellen. Ein klares Nein zur Grippeimpfung.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Zu wenige Routine-Impfungen bei Kindern
Österreich: Viele Medikamente nicht lieferbar

Quellen: KOSMO-Umfrage, Gesundheitsministerium: Empfehlung Influenza Impfung

Wie finden Sie den Artikel?