Start News Chronik Kroatien: Sommerurlaub ist noch nicht fix
SOMMER,SONNE,CORONA

Kroatien: Sommerurlaub ist noch nicht fix

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Viele Menschen haben bereits einen Sommerurlaub in Kroatien gebucht. Hotels bieten Gratisstorno bis zwei Tage vor der Anreise an. Wann ein problemloses Reisen am Balkan möglich ist, ist unbekannt.   

Zurzeit sind touristische Reisen wegen der Auflagen der österreichischen Behörden nicht möglich. Auch Kroatien hat Einreiseauflagen verhängt, die bis 15.Februar gelten.

Viele Fragen offen:
Voraussetzung für eine Regeländerung sind ein erfolgreicher Impfplan Sinken, neuer Ansteckungszahlen und die Entwicklung von Sicherheitskonzepten, um eine Reisefreiheit innerhalb der EU möglich zu machen.

Im Jahr 2020 konnte Kroatien rund 54 Millionen Nächtigungen verbuchen. Das sind 50 Prozent der erzielten Rekordergebnisse aus dem Jahr 2019.  „Wir können nur auf Einreisemöglichkeiten zu Ostern und im Mai hoffen, um in dieser Zeit Gäste willkommen heißen zu dürfen“, erklärt Branimir Tončinić, Direktor der kroatischen Tourismuszentrale in Wien.

 

Vorheriger Artikel„Pink Panther“-Chef brutal gefoltert: Körperteile abgetrennt, Augen ausgerissen
Nächster ArtikelKatharina Vitković: „Ich bin die Tochter von Popstar Falco!“ (VIDEO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!