Start NEWS Corona-Krise verbietet Küssen in Öffentlichkeit
KEIN SCHMUSEN

Corona-Krise verbietet Küssen in Öffentlichkeit

KUSS_STOPP_HALT_VERWEIGERN_DATE_MANN_FRAU_ROSE_ROMANTISCH_NEIN
(FOTO: iStock)

Die Eröffnung der Gastronomie bietet auch wieder mehr Möglichkeiten für Dates. Das Küssen jedoch ist in der Öffentlichkeit nicht erlaubt.

Zwar haben Bars und Diskotheken noch geschlossen, der weitere Gastronomiebetrieb wird jedoch wieder aufgenommen. Eine optimale Situation um einen potenziell neuen Partner kennenzulernen oder seinen Schwarm auf ein Date auszuführen.

Doch wer sein Gegenüber zum Küssen gern hat, der muss in der Öffentlichkeit darauf verzichten, wenn er mit diesem nicht in einem Haushalt lebt. Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) erklärte am Mittwochmorgen auf „Ö3“: „Bestehende Regeln setzt auch das nicht außer Kraft.“ Das bedeutet, dass von Beamten auch weiterhin eingegriffen wird, wenn es zur Missachtung der Vorschrift kommt.

„Es wird niemand in einer Wohnung kontrollieren kommen“, beruhigt Anschober jedoch. Dennoch soll auch weiterhin Acht gegeben werden, um eine weitere Infektionswelle zu vermeiden.