Start NEWS PANORAMA Leiche von vermisster Salzburger Schülerin (15) gefunden
TRAURIGE GEWISSHEIT

Leiche von vermisster Salzburger Schülerin (15) gefunden

Mädchenleiche-identifiziert-Manjita-15-Jahre
(FOTO: iStockphoto, LPD Salzburg)

Letzte Woche wurde in der Salzach eine Mädchenleiche gefunden. Die Identifikation zeigt, dass es sich dabei um die 15-jährige Manjita handelt, die seit Anfang Oktober vermisst wurde.

Am 1. Oktober brach Manjita wie gewohnt in der Früh in die Schule auf, dort kam sie jedoch nie an. (KOSMO berichtete) Nun die traurige Gewissheit, die 15-Jährige ist tot.

Die Polizei bestätigte am Dienstag, dass es sich bei der Leiche, die vergangene Woche in der Salzach gefunden wurde, um daas vermisste Mädchen handelt. Ein molekulargenetischer Abgleich von DNA-Material positiv.

Kein Hinweis auf Fremdverschulden
Derzeit laufen die Ermittlungen des Landeskriminalamtes Salzburg, um die genaue Todesursache bzw. Hintergründe des Falles zu beleuchten. Die Leiche von Manjita wurde gestern auch zur Beerdigung freigegeben. Die Identifikation stellte sich anfangs schwierig heraus, da der leblose Körper bereits einige Zeit im Wasser war.