Start News Chronik
ALLE VERLETZT

Lenker vermutlich betrunken: VW Golf mit 11 Insassen überschlägt sich mehrfach

TIROL_AUTOUNFALL_2
(FOTO: Zoom-Tirol)

Ein VW Golf stürzt 50 Meter ab. Darin befanden sich elf Insassen (!) darunter auch der mutmaßlich alkoholisierte Lenker.

Im Tiroler Gemeindegebiet von Niederau ereignete sich ein Verkehrsunfall mit insgesamt elf Beteiligten und alle saßen sie in einem einzigen Auto, einem VW Golf II. In einer Rechtskurve geriet dieser über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte rund 50 Meter über mittelsteiles Waldgelände ab. Das Fahrzeug soll sich mehrfach überschlagen haben, bevor es zum Stillstand kam. Alle Insassen wurden verletzt.

Da ein Alkotest mit dem 26-jährigen Fahrer noch nicht möglich war, steht die Frage noch offen, ob er zum Zeitpunkt des Unfalls betrunken war. Ein Bluttest soll nun Klarheit bringen. Kurz nach dem Unfall wurde er mit schweren Verletzungen medizinisch Erstversorgt und anschließend n die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Zwei weitere Beifahrer wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Kufstein gebracht. Die Übrigen erlitten leichte Verletzungen. Alle Insassen waren im Alter von 24 bis 37 Jahren, darunter 7 Österreicher 3 Österreicherinnen und 1 Deutscher.

Empfindest du die Höchstgrenze für Alkohol von weniger als 0,5 Promille streng genug?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Wie finden Sie den Artikel?