Luka Brajkovic: Österreichs größtes Basketball-Talent bald Teil der NBA? (VIDEO)

USA

Luka Brajkovic: Österreichs größtes Basketball-Talent bald Teil der NBA? (VIDEO)

325
luka brajkovic
FOTO: Screenshot/Instagram basketballaustria

Seit Jahren gilt er als absolute Nachwuchshoffnung und steht auch längst auf dem Zettel der Talent-Scouts – Luka Brajkovic – Österreichs größte Basektball-Hoffnung spielt inzwischen für die National Collegiate Athletic Association (NCAA) in Amerika und könnte sogar den Sprung in die NBA schaffen.

Spätestens seit Jakob Pöltl ist klar, dass es auch Österreicher in die National Basketball Association (NBA) schaffen können. Nun soll ein weiteres hiesiges Talent den Sprung in die mit Abstand stärkste und populärste Basketball-Liga der Welt schaffen. Der 19-jährige Luka Brajkovic spielt inzwischen als Center für die Davidson Wildcats in der NCAA.

Der in Feldkirch (Vorarlberg) geborene 2,08 Meter große Vorzeigespieler wechselte im Sommer ans College in die USA und von den Dornbirn Lions zu den Davidson Wildcats. Seine Chancen eines Tages Teil der NBA zu werden, schätzen Experten gut ein.

Das einzige, das dem Vorarlberger in die Quere kommen könnte ist tatsächlich seine Größe. Bei 2,08 Metern klingt dies zwar absurd, doch Brajkovic ist für seine Position tatsächlich relativ klein. Die meisten Center in der NBA würden ihn mit einer Druchschnittsgröße von 2,14 Metern überragen.

Anfang März waren die Lions bei den Vienna D.C. Timberwolves zu Gast. Zwei Scouts der Brooklyn Nets und Utah Jazz sahen von der Tribüne aus zu und fanden allem Anschein nach Gefallen an Brajkovic. Ob sein Weg in die NBA führt, bleibt abzuwarten…Wie der 19-Jährige seine Chancen einschätzt, seht ihr im Video auf der nächsten Seite…