Start News Chronik
STEIERMARK

Mädchen bedroht Schüler mit Messer und fordert Schokoriegel

SCHUELER
(FOTO: iStock)

Am Mürzzuschlager Bahnhof hat eine 15-jährige Jugendliche mehrere Schüler mit einem Messer bedroht und von ihnen Essen verlangt.

Die 15-Jährige ist geständig, gegen 13.50 Uhr, mehrere Schüler am Bahnhof Mürzzuschlag mit einem so genannten Kettenmesser bedroht zu haben. Dabei dürfte die Klinge in ihrer rechten Hand zwischen Mittel- und Ringfinger hervorgeragt haben. Das Mädchen forderte laut Auskunft der beteiligten Schüler die Herausgabe von Essen. Ein Elfjähriger übergab dem Mädchen daraufhin einen Schokoriegel.

Kollegen der Polizeiinspektion Veitsch forschten kurz darauf die 15-Jährige als Tatverdächtige aus. Bei ihrer Vernehmung zeigte sie sich grundsätzlich geständig, bestritt jedoch jegliche verbale Drohung. Sie wird angezeigt.