Mehrfach-Täter tötet acht Kinder an ihrem ersten Schultag

GRAUENVOLLE TAT

3286

Mehrfach-Täter tötet acht Kinder an ihrem ersten Schultag

Kinder am ersten Schultag getötet
Der Mörder ist erst seit einem Jahr wieder auf freiem Fuß! (FOTO: iStock)

Seit letztem Jahr ist der Mann wieder auf freiem Fuß, nun schlug er erneut zu und ermordete acht Volksschüler an ihrem ersten Schultag.

Die verstörende Gewalttat fand, laut einem Zeitungsbericht der „Global Times“, in der chinesischen Stadt Enshi, in der Provinz Hubei statt. Dabei wurden acht Kinder an ihrem Einschulungstag von einem 40 Jährigen getötet.

Die Polizei hat den Verdächtigen festgenommen.

Letztes Jahr erst kam der Mann aus dem Gefängnis, wo er, aufgrund eines Mordversuchs, acht Jahre verbrachte. Weitere Details sind zum Schutz der Familien nicht bekannt. Die Familien der Opfer werden derzeit psychologisch betreut, um den Verlust ihres Nachwuchses besser verkraften zu können.

Teile diesen Beitrag: