Mit dem Ferrari in der Fußgängerzone: RAF Camora erzürnt kroatische Medien

„JA SAM SCHULDIG!“

8067

Mit dem Ferrari in der Fußgängerzone: RAF Camora erzürnt kroatische Medien

FOTO: Screenshot raf_camora / Instagram

Dass Autos in der Fußgängerzone nichts verloren haben, scheint Austro-Rapper RAF Camora nicht zu jucken. Das bewies er am Dienstagabend in der kroatischen Stadt Split.

Das Portal „Slobodna Dalmacija“ fragte sich angesichts eines in der Fußgängerzone parkenden Luxusschlittens:  „Ist dieser Fahrer ungeschickt oder unverschämt?“. Die Fußgänger hatten wenig Verständnis für das Parkverhalten des Fahrzeuglenkers, weil er damit gegen mehrere Vorschriften verstoßen hatte.

Was das Medium bis dato nicht wusste – Bei dem Ferrari mit deutschen Kennzeichen handelt es sich um den Schlitten von keinem Geringeren als dem Wiener Rapper RAF Camora. In seiner Instagram-Story postete der 35-Jährige anschließend einen Screenshot vom Beitrag und schrieb scherzend die Worte „Ok, Ja sam Schuldig!“ dazu (zu Deutsch: Ok, ich bin schuldig!“).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Immer dankbar bleiben ☝️

Ein Beitrag geteilt von RAF Camora (@raf_camora) am

Mit einer Strafe muss der Produzent aber offenbar nicht rechnen. Die Zeitung schrieb weiter: „In seiner Heimat würde er für diese Fahrt teuer bezahlen“.

FOTO: Screenshot Slobodna Dalmacija

Auf der zweiten Seite kannst du die Antwort von RAF Camora sehen sowie seinen neuen Flitzer:

Teile diesen Beitrag: