Start COMMUNITY Moscheen wieder für Freitagsgebet geöffnet
RELIGION

Moscheen wieder für Freitagsgebet geöffnet

Symbolfoto (Foto: iStock)

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) erlaubt ab heute wieder Freitagsgebete.

Mit dem 29. Mai gelten in Moscheen folgende Regelungen: die Freitagsgebete werden wieder aufgenommen. Die Beschränkung der Teilnehmerzahlen in Innen- und Außenbereichen ist aufgehoben. Dennoch ist der Gebetsbereich zu markieren, sodass der Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden kann.

Ebenso müssen Gläubige ihren eigenen Gebetsteppich mitbringen, allerdings darf man während des Gebets den Mund-Nasen-Schutz abnehmen. Die Gotteshäuser sind zudem dazu verpflichtet, Desinfektionsmittel zur Verfügung zu stellen.